Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs
// DIE VEREINIGUNG KUNSTSCHAFFENDER OÖ Die Vereinigung Kunstschaffender ist ein Zusammenschluss von Künstlern und Künstlerinnen, die Ausstellungen und Projekte entwickeln. Dieses Netzwerk erprobt verschiedene Disziplinen zeitgenössischer Kunst und macht diese für Publikum zugänglich. Die Galerie befindet sich in prominenter Lage im Zentrum von Linz, eingebettet in das OÖ Kulturquartier. Entwicklungen der Gegenwartskunst werden in einem monatlich wechselnden Ausstellungsprogramm der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Vereinigung Kunstschaffender definiert sich sowohl als Ort der Präsentation als auch der Auseinandersetzung mit Akteuren der Kunstszene und deren Werken. Dieser Diskurs wird direkt durch Künstler und Künstlerinnen angestoßen, die jeweils an Samstagen in der Galerie ihre Forschungsfelder vermitteln. Der Kunstraum schafft einen ungezwungenen Austausch zwischen Kunstproduzenten und interessiertem Linzer Publikum sowie Gästen der Stadt. Regelmäßige Kooperationen eröffnen neue Wirkungsfelder und erschließen Orte außerhalb der Galerie, an denen Projekte umgesetzt werden. Neben Präsentation und Vermittlung ist Dokumentation und Publikation von Ausstellungen Teil des Programms. Die Produktionen werden im jährlich erscheinenden Magazin „Kunstflug“ veröffentlicht oder von eigenen Katalogen begleitet. Unabhängig von ökonomischen wie auch politischen Interessen nimmt die Vereinigung Kunstschaffender, als Schnittstelle zwischen künstlerischer Forschung und Öffentlichkeit, eine selbstständige Position in der kulturellen Landschaft ein. Hier finden Künstler und Künstlerinnen, im Dialog mit einem neugierigen Publikum, ihre Plattform für einen Austausch über zeitgenössische Kunst.